Thurgauer Landschaft
Es geht weiter
mit CO2-Reduktion

CO2-Gesetz abgelehnt – Was nun?

Die Ablehnung des CO2-Gesetzes kommt überraschend. Die Vorlage war breit abgestützt über alle Parteien (ausser der SVP), den meisten Unternehmerverbänden, dem Bauern-, dem Mieterverband etc. Das Gesetz war sozialverträglich, regionalverträglich und enthielt keine Verbote, sondern Anreize. Trotzdem sagte die Mehrheit nein.

Ich möchte informiert werden

Bitte sendet mir den Newsletter

Aktuell

Osttalk #6 vom 30.September 2021

Nationalrätin Franziska Ryser, Nationalrat Kurt Egger und Ständerat Mathias Zopfi bringen die Neuigkeiten aus Bern in die Ostschweiz. Infos, Hintergründe und Erlebnisse aus der Herbstsession moderiert von Florian Irminger.

Weiterlesen

Jetzt unterschreiben

Umweltverantwortungs­initiative

Präsentation Umweltverantwortungsinitiative

Das Ziel der Umweltverantwortungsinitiative ist, dass unsere Lebensgrundlagen langfristig erhalten bleiben. Die GRÜNEN Thurgau unterstützen die Initiative der Jungen Grünen und rufen zum Mitsammeln auf.

Weiterlesen

Referendum Stempelsteuer

Das Parlament will die Stempelsteuer schrittweise abschaffen. Diese Steuererleichterungen für Grosskonzerne und Finanzunternehmen gefährden dringende Investitionen in den Klimaschutz!

Weiterlesen

GRÜNE Statements

Grün gewinnt!

Sarah Michel, Junge Grüne

Ohne die Weisheit der Frauen geht vieles, aber das meiste geht besser mit

Heidi Heine, Co-Leiterin GRÜNE Frauen

Sandra Reinhart

Für eine intakte Umwelt mit einer vielfältigen Biodiversität als Lebensgrundlage: «für jetzt, für die Zukunft, für uns, für alle!»

Sandra Reinhart, Kantonsrätin und Stadträtin, Amriswil

Besser statt mehr

Didi Feuerle, Stadtrat Arbon