Volksinitiative Biodiversität Thurgau

Die Biodiversität in der Schweiz geht seit Mitte des 19. Jahrhunderts, verstärkt seit Mitte des 20. Jahrhunderts zurück. Der Biodiversitätsschwund beeinträchtigt die Robustheit der Ökosysteme und gefährdet damit langfristig die wirtschaftliche Entwicklung und unsere Lebensqualität.

Die Volksinitiative «Biodiversität Thurgau» stärkt und fördert die Arten- und Lebensraum-Vielfalt im Thurgau. Sie verlangt

  1. die Entwicklung einer kantonalen Biodiversitätsstrategie und
  2. jährlich zusätzliche drei bis fünf Millionen Franken für Naturschutzmassnahmen.

 

 

   

 

Sammelstart

3. Mai 2019

Noch Tage bis zur Einreichung am 4. November 2019

Unterschriften

Gesammelt: 350

Beglaubigt: 0

Wir brauchen 4000 beglaubigte Unterschriften. Helfen Sie mit und laden Sie hier den Unterschriftenbogen herunter und sammeln Sie im Freundes- und Bekanntenkreis für einen artenreichen Thurgau.

Danke